🥇 Ende der Ausstellung von 2-Jahres SSL/TLS Zertifkaten - SSLPOINT

Ende der Ausstellung von 2-Jahres SSL/TLS Zertifkaten

Apple und Google haben angekĂĽndigt, dass deren Browser Safari und Chrome SSL/TLS-Zertifikate ab dem 1. September 2020 nur mehr mit einer Maximallaufzeit von 13 Monaten (397 Tagen) als vertrauenswĂĽrdig erkennen.

Ab dem 1. September 2020 können damit keine Zertifikate, die eine längere Laufzeit als 397 Tage aufweisen, mehr von den Zertifizierungsstellen ausgestellt werden. Dies betrifft alle Zertifizierungsstellen und SSL/TLS-Zertifikate.

Die Vergabestellen werden die neue Richtline wie folgt umsetzen und die Maximallaufzeit auf 398 Tage beschränken:
Sectigo (vormals Comodo): ab 19. August 2020
DigiCert: ab 27. August 2020
GlobalSign: ab 31. August 2020

Bitte beachten Sie, dass alle vor dem 1. September 2020 ausgestellten Zertifikate (auch mit 2-jähriger Laufzeit) weiterhin gültig sind.
Es ist keine Neuausstellung erforderlich !

Abo-Sparmodell

Für Zertifikate der Vergabestellen GlobalSign, Sectigo und DigiCert (inklusive GeoTrust und thawte) bieten wir Ihnen ab sofort ein Spar-Abonnement an. Nach einer einmaligen Zahlung vorab erhalten Sie für die gesamte Laufzeit kostenfrei Ihr neues Zertifikat. Durch die längere Vertragslaufzeit reduzieren sich die jährlichen Kosten deutlich. Die Ausstellung der Zertifikate erfolgt dabei ebenfalls mit einer Laufzeit von maximal 397 Tagen. Vor Ablauf wird dieses dann entsprechend erneuert, um die Restlaufzeit zu nutzen.